Shaykh Alī al-Khudayr 

Die Biographie des Shaykh Alī al-Khudayr

Sein Name: Shaykh Ali Ibn Khudayr Ibn Fahd Al-Khudayr

Geboren: 1374 n.H.

Geburtsort: Riyādh, die Arabische Halbinsel

Er absolvierte an der Usūl Ad-Dīn Fakultät an der Universität des Imām im Jahre 1403 AH.

Seine Lehrer in seinem Streben nach Wissen:

Er begann sein Streben nach Wissen, als er noch in der Oberschule (High-School) war. Er begann den Quran zu studieren und ihn zu rezitieren. Er tat dies mit dem ehrenwerten Shaykh ‚Abd Ar-Ra’ūf Al Hannawi رحمه الله.

Einer der Ersten, von denen er Wissen nahm, bevor er sein Studium an der Usūl Ad-Dīn Fakultät begann, war der ehrenwerte Shaykh ‚Ali Ibn ‚Abd-Allāh Al-Jardān und der ehrenwerte Shaykh und Richter Muhammad Al-Muhīzī (und er war einer der führenden Richter in der Zeit von Muhammad Ibn Ibrahīm) رحمهم الله.

Er studierte ebenso bei:

Al-‚Allāmah Shaykh Hamūd Ibn ‚Uqlā Ash-Shu’aybi رحمه الله . Er lernte Tawheed, ‚Aqīdah und andere Islamische Wissenschaften bei ihm, bis der Shaykh starb.

Er nahm sein Wissen auch von Shaykh Muhammad Ibn Sālih Al-Mansūr رحمه الله . Er blieb 4 Jahre mit ihm, von 1409 bis 1413 n.H., währenddessen er Tawhīd, Fiqh, Al-Farā’id, Hadīth und Nahw studierte.

Er studierte auch bei Shaykh Muhammad Ibn Sālih Al-‚Uthaymīn رحمه الله. Er studierte Fiqh bei ihm in einem Zeitraum von 4 Jahren (von 1400 bis 1403).

Er nahm sein Wissen auch von Shaykh ‚Abd-Allāh bin Muhammad bin ‚Abd-Allāh Āl-Husayn. Er studierte hauptsächlich Fiqh bei ihm.

Er studierte auch mit dem Zāhid, Shaykh Muhammad Sulaymān Al-‚Alīt. Er studierte verschiedene Bücher bei ihm bezüglich Az-Zuhd, wie „Kitāb Az-Zuhd“ von Imaam Al-Wakī‘ und „Al-Wara'“ von Imaam Ahmad ibn Hanbal رحمهم الله.

Er studierte auch bei anderen ehrenwerten Gelehrten an der Usūl Ad-Dīn Fakultät.

Seine Lehren:

Shaykh ‚Ali Al-Khudayr gab Durūs in Tawhīd, ‚Aqīdah und Fiqh in Buraydah (Al-Qasīm). Seine ersten Durūs wurden in verschiedenen Moscheen gehalten und behandelten Fiqh und Hadīth. In den frühen Tagen hatte er nicht mehr als 5 Studenten. Jedoch stieg ihre Anzahl rasch, bis der Shaykh sehr bekannt wurde für sein Wissen im Al-Qasīm Gebiet.

Seine meisten Unterrichte begannen nach Salāh Al-Fajr und nach Salāh Al-‚Ishā. Viele Tullāb al-‚Ilm besuchten seine Durūs, und unter ihnen waren viele Richter, Doktoren, Lehrer und Prediger, die ihr Studium bereits abgeschlossen haben.

Seine Festnahme:

Der Shaykh wurde 1420 n.H. von der Tāghūt Regierung festgenommen und wurde gezwungen, ein Geständnis zu machen, in denen er angab, angeblich seine Meinungen und Standpunkte geändert zu haben.

Nach all diesen Jahren ist der Shaykh noch im Gefängnis ohne Verhandlung. Möge Allāh ihn standhaft machen und ihn befreien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s