Ist die Angst um die Nicht-Akzeptanz vom schlechten Denken?

Ist die Angst um die Nicht-Akzeptanz vom schlechten Denken?

مسألة : وردت آثار عن الصحابة والتابعين تدل على خوفهم من عدم قبول طاعتهم فهل هذا من سوء الظن ؟

ج: لا؛ بل هذا من باب اتهام النفس و التقصير و الخوف من ألا تكون مخلصة؛ مع أنهم يظنون و يعتقدون أن المخلص يجازيه الله و لا يضيع عمله، و هذا حسن ظن بالله

(المعتصر)

Frage: Es wird überliefert von Sahābah und Tābi’īn, was drauf hinweist, dass sie Angst hatten davor, dass ihre Taten nicht akzeptiert werden, ist dies vom schlechten Denken (Sū adh-Dhann billāh) ?“

Antwort: Nein, vielmehr fällt dies unter das Beschuldigen von sich selber, und der Unvollständigkeit (d.h. man denkt, dass man die Tat nicht richtig tat), und der Furcht, dass man nicht aufrichtig war, und zeitgleich dachten sie und glaubten sie, dass Allāh den Aufrichtigen belohnt und seine Taten nicht verloren lassen geht, und dies ist das gute Denken von Allāh (Husn adh-Dhann billāh).“

📗 (Al-Mu’tasar)

••┈•┈•┈•┈••✦✿✦••┈•┈•┈•┈••

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s